U15 beim Heimspiel souverän

Die U15 starteten heute mit der ersten Meisterschaftsrunde – und das gleich als Heimspiel. Die Vorfreude war groß und auch einiges an Nervosität war mit dabei.

Umso überraschender war es für die Mannschaft und auch den Trainer, dass der erste Satz gegen VBC Steyr 2 sehr deutlich mit 25:8 gewonnen werden konnte. Im zweiten Satz legten die Burschen noch eines drauf und am Ende ergatterten die Steyrer nur 6 Punkte. Nach einem wiederum deutlichen 25:14 im dritten Satz war der erste Sieg in der Tasche. Und das, obwohl der Trainer ab Satz 3 auf das 5/1 System umstellte, was für die Spieler völliges Neuland war. Die Aufgabe konnte von Steller Alex Hundstorfer aber hervoragend gemeistert werden.

Im zweiten Spiel gegen Ried/Riedmark schlichen sich zwar ein paar Fehler ein im Spiel der Kremstaler, aber letztendlich wurde nur der Zweite Satz mit 25:22 etwas knapper. Auch im zweiten Spiel konnte das 5/1 System nochmals ausprobiert werden. Diesmal mit Steller Niklas Penkner.

Ein knappes 3:2 im Spiel von Steyr 2 gegen Ried/I. beendete den Volleyballnachmittag.

Sehr erfreulich für die Kremstaler Volleyballer ist auch, dass am Vortag 2 der Nachwuchsspieler bereits bei den Herren im OÖ Cup zu ersten Einsatz kamen. Fabian Häubl und Timo Zwicklhuber waren jeweils für ein paar Punkte bei der Herrenmannschaft mit von der Partie.

 

Unsere U15 Mannschaft

Die U15 Mannschaft stellt sich vor.

Beim Peter Zak Gedächtnisturnier konnte die U15 Mannschaft erste Erfahrungen für die neue Saison sammeln. Nach anfänglichen Unsicherheiten, ausgelöst durch das neue  System, konnte später, in einem sehr spannenden Match,  dem späteren Dritten, Rohrbach, sogar der erste Satz “abgeknöpft” werden.Mit dem Fünften Platz von neun – extrem starkten – Teilnehmern wurde ein sehr gutes Ergebnis erkämpft und man darf für die kommende Saison auf tolle Spiele hoffen.

Die neue Saison beginnt

Die neue Hallensaison startet los und die Kremstalvolleys wachsen dabei von Jahr zu Jahr.

  • Heuer startet eine neue Gruppe für Kinder im Alter von 3-5 Jahren. Unter dem Titel “Ball-Spiel-Spaß” lernen die Kiddies spielerisch mit Bällen und anderen Utensilien umzugehen.
  • Die nächste Gruppe trägt dann schon unsere Sportart im Namen: Volleyballspaß Das wird für 6-7-jährige angeboten und ist die Fortführung der Ball-Spiel-Spaß Gruppe der letzten Jahre.
  • Ab der 3. Klasse Unterstufe trainieren die Kinder für die U11 Meisterschaft.
  • Bei den U12/U13 geht es schon ziemlich zur Sache. Die – derzeit vor allem weiblichen – SpielerInnen konnten in den letzten Jahren schon einige Erfolge feiern.
  • Bis zur U15 Meisterschaft haben es unsere Größten bereits geschafft. Der Sprung in die allgemeine Klasse ist von dort aus nicht mehr weit.
  • Die Herrenmannschaft der 1. Landesliga wurde deutlich umgebaut. Die Abgeänge wurden durch 2 Neuzugänge kompensiert.
  • Und natürlich gibt es da auch noch das letztes Jahr erfolgreich eingeführte Hobby-Training.

Allen Spielern wünschen wir vom Vorstand viele Erfolge und bei den Trainern dürfen wir uns vorab schon mal bedanken.

Hinweis: alle Trainings- und Spieltermine sind im Kalender bereits eingetragen.