Der nächste Streich: Bronze bei U21 Landesmeisterschaft für Timo

Der nächste Titel im Beachvolleyball folgte gestern nach: Bronze für Timo und Tristan bei den OÖ Beachvolleyball Landesmeisterschaften in Ried/I.

Und das mit einem traurigen Auge: im Spiel um Silber musste man sich dem Lokalmatador knapp 1:2 geschlagen geben. In der Vorrunde konnte man dieses Team noch klar 2:0 besiegen. Der Landesmeistertitel geht an die Trainingspartner Tobi Ranneth/Patrick Schlederer vor Sebastian Lauss/Mathias Hofinger.

vlnr: Alois Bernegger (OÖVV), Sebastian Lauss, Matthias Hofinger, Tobias Ranneth, Patrick Schlederer, Timo Zwicklhuber, Tristan Kitzmüller, Peter Eglseer (UVC Read/I)

Tags zuvor trat Timo mit dem Kremsmünster Altmeister Dominik Kefer beim Amateur 1 Cup in Freistadt an. Mit sensationellen Leistungen schafften die beiden es bis in das Semifinale und besiegten auf diesem Wege sogar die späternen Zweitplatzierten. Das Semifinale entwickelte sich zum Krimi und wurde sehr, sehr knapp nur mit 1:2 an die späteren Sieger abgegeben. Schlussendlich war der Vierte Platz ein riesiger Erfolg für den gerade erst 16 Jahre alt gewordenen Timo.

Familienaktivwochenende am Millstättersee

Von Freitag bis Dienstag fuhren 16 Familien zum schon traditionellen Familienaktivwochenende nach Seeboden in Kärnten. Das Programm war wie gewohnt sehr abwechslungsreich. Sogar eine Sagenstunde wurde abgehalten.
Die Familien freuen sich schon wieder auf das nächste Jahr.

Alle Fotos vom Wochenende sind in der Galerie zu finden.

U17 Beach Landesmeistertitel für Timo Zwicklhuber und Tristan Kitzmüller

Timo Zwicklhuber feiert mit seinem Partner Tristan Kitzmüller aus Freistatt einen souveränen Sieg bei den U17 Beachvolleyball Landesmeisterschaften in Kremsmünster. Und das in überragender Form: keiner der Gegner konnte den beiden ernsthaft gefährlich werden. Der Vizelandesmeistertitel geht an Thomas Obermayr & Tobias Pfoser. 3. werden Christoph Schmolmüller und Lorenz Forstner. Timo und Tristan qualifizieren sie sich mit dem Sieg direkt für die U17 Beachvolleyball Staatsmeisterschaft in Graz.

Die Sieger de U17 Beach Landesmeisterschaft

Bei den Mädchen holen sich die Favoritinnen Daniela Holzmann und Leonie Wahlmüller den Sieg vor Katharina Harrer mit Linda Brunner. Marie Luise Luft und Nika Schlederer erkämpfen Platz 3.

Ganz knapp im Semifinale scheiterten Emilia Zwicklhuber und Clara Bruckner und werden später Vierte. Emilie Amatschek wird mit Iva Grgic, welche für die verletzte Klara Wimmer einspringt Siebente. Sanja Petrovic und Daniela Filipovic werden Neunte.